eurient – Oper – Leipzig – Talk : über Deutsche Türkenbilder im Wandel am 28.01.2010

Dr. Pierre Hecker von eurient referiert im Mozart – Foyer der Oper Leipzig über die Bilder, die sich die Deutschen über die Jahrhunderte von den Türken mach(t)en. Galten die vorrückenden Heere des Sultans zu Zeiten Luthers noch als Vorboten der Apokalypse, so wandelte sich die Türkenfurcht nach der Niederlage vor Wien (1683) rasch in eine Türkenbegeisterung, die ihren romantischen Ausdruck in der deutschen Musik, Malerei und Literatur fand. Nach der deutsch-türkischen „Waffenbruderschaft“ im ersten Weltkrieg war es schließlich die Ankunft türkischer „Gastarbeiter“ und deren Verbleib in der neuen Heimat, die die Türkenbilder heute prägen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s