Camp#1 Grenzerfahrungen

Zeit: 17.02. und 18.02. 2010 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Spinnwerk, Alte Baumwollspinnerei, Halle 18, Spinnereistraße 7
04179 Leipzig

Im Rahmen des internationalen Kooperationswerkes „Mein Land Biladi“ vom Schauspiel Leipzig / Spinnwerk und Freedom Theatre Jenin (Palästinensische Gebiete) erarbeiteten jeweils zehn Jugendliche aus dem Westjordanland und aus Sachsen ihren ersten gemeinsamen Theaterabend. Unter dem Titel GRENZERFAHRUNGEN loteten sie drei Wochen lang ihre eigenen Grenzen aus, hinterfragen, was sie hindert die Dinge zu tun, die sie wollen und warum sie bestimmte Dinge nicht tun. Dass sie aus unterschiedlichen Kulturen kommen, aus einem Europa der unbegrenzten Möglichkeiten einerseits und einem ummauerten Territorium der Unmöglichkeiten andererseits, macht die Frage nach einer privaten Freiheit spannend. Mit den Mitteln des Theaters einen fiktionalen Ort für Jugendliche schaffen, der ihnen einen Möglichkeitsraum für eigene Ideen und Hoffnungen bietet.

Das Projekt wird von eurient mit unterstützt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s