„Combatants for Peace“ am 9.5. in Kiel

Im Gespräch: Die israelisch-palästinensische Organisation

„Combatants for Peace“

Mo 09.05.2011 – 19.30 Uhr – Polnisches Theater, Düppelstr. 61

Die palästinensisch-israelische Friedensinitiative „Combatants for Peace“ besucht auf Einladung von „radius of art“ / Heinrich-Böll-Stiftung SH Kiel und lädt für Montag, 9. Mai 19.30 Uhr zu einer Gesprächsrunde ins Polnische Theater ein. Die Veranstaltung findet auf englisch statt, bei Bedarf kann punktuell übersetzt werden.

Die „Combatants for Peace“ (CFP) sind ein Zusammenschluss von palästinensischen und israelischen Männern und Frauen. Die einen haben in ihrem früheren Leben als Soldaten im israelischen Militär gekämpft, die anderen waren Teil des gewaltsamen palästinensischen Widerstands. Gemeinsam setzen sie sich nun für Gewaltfreiheit ein: Sie treffen sich in Gesprächskreisen in den palästinensischen Gebieten und Israel und versuchen als Friedenskämpferinnen und Friedenskämpfer Versöhnung und konstruktiven Dialog aktiv zu leben. Die CFP wurden 2005 mit dem Ziel gegründet, durch individuelle Begegnungen und besondere Formen des Dialogs eine Annäherung zwischen den Menschen auf beiden Seiten des Konflikts zu ermöglichen. 2009 haben sie den Euro-Med Award der Anna-Lindh-Stiftung erhalten.

Sechs VertreterInnen der CFP sind vom 8. bis 10. Mai in Kiel und reisen anschließend über Berlin weiter nach Kreisau (Polen) und Weimar / Buchenwald. Auf ihrer Bildungsreise beschäftigen sie sich mit unterschiedlichen Themen der deutsch-polnischen Gedenk- und Erinnerungsarbeit, treffen Experten (in Kiel), Parlamentarier (in Berlin) und besuchen den Flandernbunker (in Kiel) sowie das Konzentrationslager Buchenwald. In Begegnungen mit Schülergruppen in Kiel und Rendsburg stellen die „Combatants of Peace“ ihre Dialog- und Friedensarbeit vor.

Die Reise der Combatants for Peace findet statt in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung e.V. Berlin, Kreisau Initiative e.V., Go 40 und der Anna-Lindh-Stiftung für den euro-mediterranen Kulturdialog.

Kontakt: Katrin Eckstein / 0431 901 3386 / katrin.eckstein

Combatants 5.5..pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s