Veranstaltungsreihe „Mittelmeer vor Ort. Migration und Flucht“

„Migration und Flucht“ standen im Fokus des Programms der insgesamt 20 Veranstaltungen umfassenden Reihe, das Mitglieder des deutschen Netzwerks der Anna-Lindh-Stiftung bundesweit im Oktober und November 2012 präsentierten. Die Veranstaltungen reichte von künstlerischen über wissenschaftliche bis zu politischen Formaten und erlaubte es, das aktuelle Thema der Migration in seiner großen Vielschichtigkeit zu behandeln. Diese Vielfalt spiegelte auch die Zusammensetzung des Netzwerks wider, dessen Mitglieder aus Mittlerorganisationen der Außenkulturpolitik, politischen Stiftungen, NGOs und Vereinen, Vertretern von Universitäten, Kommunen und Kirchen bestehen, verbunden durch ein gemeinsames Interesse: dem Dialog der Kulturen mit speziellem Fokus auf Europa und den Mittelmeerraum. Die „Common Action“ hat Kompetenzen, Talente, persönliche Kontakte und Wissen der deutschen Netzwerkmitglieder gebündelt, um auf die Bedeutung aufmerksam zu machen, die das Thema Migration und Flucht im gesamten euro-mediterranen Raum – und damit auch in Deutschland – hat, indem es für den Herbst 2012 das „Mittelmeer vor Ort“ in deutsche Städte brachte. Wir hoffen, dass Sie die Veranstaltungen mit Interesse verfolgen und genießen konnten!

Flyer „Mittelmeer vor Ort. Migration und Flucht“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s