Berlin | 03.11.2012 | MediTerra

MediTerra. Inseln der Hoffnung auf Tour | Überlebenskunstprojekt und Online Konferenz
Positive Nett-Works e.V.

Das Mittelmeer wird zum Grab vieler Flüchtlinge aus den südlichen Anrainerländern. Allein letztes Jahr sollen nach Schätzungen der UNFlüchtlingshilfe 1500 Migranten aus Libyen im Mittelmeer ums Leben gekommen sein. Europa schottet sich ab gegen Migranten und Flüchtlinge. Mit „MediTerra. Inseln der Hoffnung auf Tour“ will der Verein „Positive Nett-Works e.V.“ ein Überlebenskunstprojekt anstoßen, das 2013/14 an verschiedenen Orten im Mittelmeer gebaut und als schwimmende Recyclinginsel zu einem Ort der Visionen und Hoffnungen wird. Die Online Konferenz in Berlin und anderswo lud Engagierte, Aktivisten und Interessierte aus Europa und den Mittelmeeranrainerländern zu einem Informationsaustausch und dem Auftakt für ein ko-kreatives interkulturelles Kulturprojekt zum Thema ein.

 www.p-n-w.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s