Anna Lindh Report on Intercultural Trends 2014

Der „Anna Lindh Report on Intercultural Trends 2014 “ wurde letzte Woche von der Anna Lindh Stiftung veröffentlicht. Er zeigt Trends in der gegenseiteigen Wahrnehmung der BürgerInnen im euro-mediterranen Raum auf und analysiert die Entwicklung von Einstellungen und Werten bezogen auf interkulturelles Zusammenleben und interkulturelle Zusammenarbeit. Der Report ist das wichtigste Instrument der Anna Lindh Stiftung, um Handlungsempfehlungen auf Ebene von Politik und den ALF-Netzwerken auszusprechen.

„Diese neue und erste Ausgabe des Anna Lindh Reports seit den historischen arabischen Revolutionen ist ein unschätzbares Werkzeug, um unsere Strategien und Programme an die neuen regionalen Realitäten anzupassen“, erklärte der EU-Kommissar für Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik, Stefan Füle.

Einige Ergebnisse des Anna Lindh Reports on Intercultural Trends im Überblick:

·         Es gibt ein zunehmendes Bedürfnis, mehr über den Mittelmeerraum als Grundlage für die Zusammenarbeit in der Region zu erfahren und mehr über die politischen, wirtschaftlichen, religiösen und kulturellen Angelegenheiten zu wissen.

·         Kulturelle Vielfalt wird als Quelle für den Wohlstand von  Gesellschaften angesehen (82%), aber gleichzeitig Zeit findet die Hälfte der Befragten, dass sie negativ auf die soziale Stabilität (47%) wirken kann.

·         Jugendliche in der Region blicken relativ optimistisch in die Zukunft. 65% der Jugendlichen glauben an eine positive Entwicklung in den nächsten 5 Jahren.

·         Sowohl in Europa als auch in dem südlichen und östlichen Mittelmeerraum glauben Menschen, dass ihr individuelles Handeln das wirksamste Instrument ist, um soziale Probleme zu verbessern.

Der Report steht unter www.annalindhreport.org zum Download bereit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s