Einladung Dichterlesung „Youssouf Amine Elalamy“ am 26.01.2015 in Bonn

„Es ist wichtig, dass die Stimmen Afrikas außerhalb Afrikas gehört werden”, sagt Youssouf Amine Elalamy, Autor und Künstler aus Marokko.
Nach der erfolgreichen Lesung in Bonn 2009 aus seinem Werk „Gestrandet“ und seiner literarischen Installation „Nomade“ in Köln 2012 freut sich die Deutsch Maghrebinische Gesellschaft ihren Freunden wieder eine Lesung mit diesem renommierten Autor anbieten zu können.

Youssouf Amine Elalamy kommt am 26.01.2015 nach Bonn, um aus seinem neuesten Werk NOMADE („Un amour nomade“) zu lesen. Dieses Buch ist 2013 in Marokko und im Herbst 2014 im Osburg Verlag, Hamburg erschienen.
Im Anschluss der Lesung findet eine Diskussion mit dem Künstler und Autor statt.
Die bekannte Schauspielerin Azize Flittner liest die deutschsprachigen Textauszüge und steht für die Übersetzung der Diskussion zur Verfügung.

Zeit: Montag, 26.01.2015, 18.00 Uhr
Ort:
MIGRApolis – Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Wir würden uns freuen Sie im Migrapolis begrüßen zu können.

Diese Veranstaltung wird gemeinsam von der Deutsch-Maghrebinischen Gesellschaft (DMaG) und dem Deutsch-Afrikanischen Zentrum Bonn (DAZ) organisiert.
Einladung ELalamy 26-1-15.pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s